Auch wenn man es schwer glauben mag, aber man kann Low Carb auch auf italienische Art geniessen.  Mit Pesto kann man viel zaubern, auch eine leckere Hähnchenpfanne.

Man kann wahlweise Zucchini oder auch Auberginen als Zutaten nehmen. Beides schmeckt hervorragend, ohne das Hähnchen hat einen leckeren mediterranen Touch.
GregleticS Low Carb Hähnchen italienischer Art
Write a review
Print
Prep Time
20 min
Cook Time
20 min
Total Time
40 min
Prep Time
20 min
Cook Time
20 min
Total Time
40 min
Zutaten für 2 Portionen
  1. 2 Stück Bio Hähnchenbrust
  2. Kokosöl zum Anbraten
  3. 1 Aubergine oder eine Zucchini
  4. 1 Paprika
  5. 3 Tomaten
  6. 1 Glas Pesto grün
  7. Prise Salz Pfeffer
  8. 1 große Mozzarellakugel
Zubereitung
  1. Den Backofen mit 180 Grad Umluft vorheizen.
  2. Die Hähnchenbrust mit dem Kokosöl in einer Pfanne anbraten und aus der Pfanne nehmen.
  3. Aubergine oder Zucchini gründlich waschen und in Würfel schneiden. Die Paprika ebenfalls waschen und in Würfel schneiden. Alles in einer Pfanne anbraten.
  4. Die Tomaten in Würfel schneiden und mit in die Gemüsepfanne geben und anbraten lassen.
  5. 1 EL Pesto mit in die Pfanne geben, mit Pfeffer und Salz würzen und umrühren.
  6. Das Gemüse kommt in eine Auflaufform, die 2 Hähnchenbruststücken werden mittig mit dazu gegeben und blickdicht mit Pesto bestrichen. Die Mozzarellakugel wird in Scheiben geschnitten und auf die mit Pesto bestrichenen Hähnchenbrüste gelegt.
  7. Nun wird die Auflaufform in den Backofen geschoben und 20 Minuten gebacken.
  8. Hähnchen kurz abkühlen lassen und servieren.
Tipp
  1. Je nach Geschmack kann man die Hähnchenbrust och mit Basilikumblättern dekorieren.
GregleticS Fitnessblog http://gregletics.com/
Author

Write A Comment